FreeMusic

FreeMusic 1.20

Ripp-Rekorder für die Soundkarte: Vom Lautsprecher aufnehmen

FreeMusic macht aus Musik Musik. Genau genommen nimmt die Software das gerade über den Rechner abgespielte Tonsignal als Audio-Datei auf. Ein Ripper für nicht kopiergeschützte Audio-CDs rundet die Anwendung ab. Herzstück der Aufnahme-Software ist die FreeMusic-Schaltzentrale. Darüber wählt man einerseits die Quelle für das Tonsignal aus – etwa einen Online-Radiosender – und andererseits die Angaben für den digitalen Mitschnitt. Sobald man den Aufnahmeknopf drückt, zeichnet FreeMusic das gerade abgespielte Signal in einer neuen Audio-Datei mit. Für unterschiedliche Vorlieben und Qualitäten bietet die Software Mitschnitte im MP3-, WAV- und Ogg-Vorbis-Format. Zusätzlich liefert FreeMusic einen so genannten Audio-Ripper für Musik-CDs mit. Damit wandelt die Software ungeschützte Silberlinge in digitale Musikdateien um. Aus der freien Internetdatenbank freedb.org bezieht das Programm die zu den Alben gehörenden Informationen. Fazit FreeMusic rockt. Das Programm arbeitet einwandfrei, intuitiv und gut. Nicht nur technisch glänzt die Software, dank der grafisch ausgezeichneten Oberfläche findet man sich mit FreeMusic auch noch schnell zurecht. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

FreeMusic macht aus Musik Musik. Genau genommen nimmt die Software das gerade über den Rechner abgespielte Tonsignal als Audio-Datei auf. Ein Ripper für nicht kopiergeschützte Audio-CDs rundet die Anwendung ab. Herzstück der Aufnahme-Software ist die FreeMusic-Schaltzentrale. Darüber wählt man einerseits die Quelle für das Tonsignal aus – etwa einen Online-Radiosender – und andererseits die Angaben für den digitalen Mitschnitt. Sobald man den Aufnahmeknopf drückt, zeichnet FreeMusic das gerade abgespielte Signal in einer neuen Audio-Datei mit. Für unterschiedliche Vorlieben und Qualitäten bietet die Software Mitschnitte im MP3-, WAV- und Ogg-Vorbis-Format. Zusätzlich liefert FreeMusic einen so genannten Audio-Ripper für Musik-CDs mit. Damit wandelt die Software ungeschützte Silberlinge in digitale Musikdateien um. Aus der freien Internetdatenbank freedb.org bezieht das Programm die zu den Alben gehörenden Informationen. Fazit FreeMusic rockt. Das Programm arbeitet einwandfrei, intuitiv und gut. Nicht nur technisch glänzt die Software, dank der grafisch ausgezeichneten Oberfläche findet man sich mit FreeMusic auch noch schnell zurecht.

FreeMusic unterstützt die folgenden Formate

MP3, WAV, Ogg Vorbis.
FreeMusic

Download

FreeMusic 1.20